post

So gelingt ein 80er-Jahre-Outfit – Stylingtipps

Mit einem farbenfreudige Anzug bekommt Schauspielerin Victoria Justice zu den Nickelodeon HALO Awards ein 80er-Jahre-Outfit. Diese Schauspielerin zauberte die Anhängers und Fotografen in ihrem farbenfrohen Äußeres auf der Bühne und auf dem roten Teppich.

Victoria Justice bei den Nickelodeon HALO Awards

Jedes Jahr werden bei den Nickelodeon HALO Awards Jugendliche hervorragend, die sich für den guten Zweck einsetzen. TV-Star Victoria Justice warf sich zu dieser ungewöhnlichen Gel

post

Wie man die durchsichtige Kleider anziehen?

Jennifer Lopez kann ebenfalls mit ihrem Körper alles anziehen, ihr wurde aber ausgerechnet eine transparente Kleider zum Verhängnis.
Sexy – falls Jennifer Lopez irgendwo auf dem roten Teppich auftretet, wirkt das sie oftmals. Die schauspielernde Sängerin benötigt endlich ihre Figur nicht zu verbergen und tut das auch oftmals nicht. Bei den Hollywood Film Awards leistet sich JLo nun einen kleinen Fauxpas, aber während ihre Kleider in der Regel wie angegossen sitzen. Die Farbe ihres Büstenhalters hätte sich Jennifer Lopez vielleicht besser zweimal überlegen sollen, obgleich ihre teilweise transparente Kleider aus der Frühjahrskollektion von Zuhair Murad tadellos saß.

Jennifer Lopez in Zuhair Murad

Der hatte nämlich dummerweise nicht den gleichen Farbton wie ihre sanft gebräunte Haut, sondern war um einige Nuancen heller. Falls ausgereichnet das Oberteil der weiß-schwarzen Kreation weitgehend transparent ist, ist auch nicht gerade praktisch. Zuhair Murad hatte das Oberteil ganz äußerst raffiniert gestaltet, während die Kleider von Jennifer Lopez unten herum – genauer gesagt von kurz unterhalb der Brüste bis etwa zur Hälfte der Waden – aus einem sexy weißen Bleistift-Rock bestand: mit einem teilweise transparenten Blumenmuster in schwarz, die viel Haut oder Büstenhalter präsentierte.

Wie-man-die-durchsichtige-Kleider-anziehen1Durchsichtige Kleider: Büstenhalter-Fehler meiden

Sie stimmen die Auswahl ihrer Nude-Unterwäsche daher am Besten immer genau mit Ihrem aktuellen Hautton ab, damit Ihnen in einer solchen Traumkleider kein Büstenhalter-Fehler unterläuft. Zumindest wenn Sie etwas Sonnenbräune vorweisen können, im Winter eher heller, darf der Büstenhalter in der heißen Monate also durchaus etwas dunkler sein. Generell gilt bei einer solchen Kleider: Falls ein Büstenhalter, danach der Richtige – und dieser sollte auch optimal sitzen! Nehmen Sie dementsprechend Abstand von Modellen, die beispielsweise im Vorjahr noch gepasst haben, jetzt aber etwas zu klein sind. Auch zu große Büstenhalters erscheinen nicht gut und fallen in einer transparenten Kleider wie dem von Jennifer Lopez jedenfalls auf. Falls Sie unsicher sind, lassen Sie sich daher beim nächsten Büstenhalter-Kauf bestenfalls im Fachgeschäft Ihres Vertrauens beraten.

post

Alles rund ums Karo-Muster – Stylingtipps

Jason Sudeikis kam zur Premiere seines neuen Films „Kill the Boss 2″ stilvoll wie nie. Damit befindet er sich von Kopf bis Fuß in Karos gekleidet voll im Trend. Mann sollte in diesem Winter zusehen, dass er zumindest immer mit einem Karomuster das Haus verlässt, falls er etwas auf sich hält. Man gerät keine Panik, wenn er nicht ganz so mutig ist – es verfügt im Karo-Look über diesen Winter auch zahlreiche Accessoires, die wunderbar zu den Alltags-Klamotten assoziiert werden können.

Mehr ist mehr

Mit seinem braun-karierten Dreiteiler setzt Jason Sudeikis bestehend aus Jackett und Weste sowie Hose in Kombination mit Karo-Einstecktuch und Karo-Krawatte sowie Karo-Hemd definitiv auf das Motto: Mehr ist mehr. Er hält sich trotzdem an einige Regeln, in dem er zu fast ausschließlich gedeckte Farben greift. Er zieht zu dem braunen Anzug ein helles Hemd mit ebenfalls braunem Vichy-Muster an. Das Einstecktuch ist genauso braun, lediglich bei der karierten Krawatte kommt ein wenig Farbe ins Spiel. In diesem Jahr verfügt für die ganz mutigen über eine riesengroße Wahl an karierten Wintermänteln.

Alles-rund-ums-Karo-Muster---Stylingtipps1Mit Accessoires betonen

Den weniger Mutigen ist es aber ebenfalls gewährt, einfach ein paar kleine Akzente zu setzen. Ganz egal ob mit Handschuhen, Schals, Krawatten oder Socken. Man kann in den Geschäften zum Thema Karos finden und aber keine Angst: Karos sind längst gesellschaftsfähig und haben nichts mehr mit alten Menschen zu tun. Das haben die Designer zu Beginn des Jahres beeindruckend auf ihren Laufstegen präsentiert. Gucci, Dolce & Gabbana und Co. – an dem Kästchen,Muster haben sich fast alle großen Designer bedient und die neue Mode wirkt alles andere als langweilig. Seien Sie mutig! Nicht nur Jason Sudeikis sondern auch Channing Tatum bleiben voll auf den neuen Karo-Trend.

Zu guter Letzt wünschen wir uns herzlich, mit diesen Tipps und Tricks Sie sehr gut helfen können! Alles Gute!

post

Mit der richtigen Kleidung die Körpermitte kaschieren

Um mit der richtigen Kleidung die Körpermitte zu optimieren, gibt es Ihnen hier Tipps und Tricks.

+ Röcke & Kleider +

Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen? Denn es sorgt für eine tolle Silhouette und zaubert gleichzeitig ein atemberaubendes Dekolleté, sollte frau sich danach schleunigst ein Wickelkleid zulegen! Eher ein Fan von Röcken? Weil eng anliegende Bleistiftröcke dem Bauch durch ihren hohen Schritt Halt geben und elegant wirken, sind sie danach genau das Richtige.

+ Farben & Muster +

Schwarz macht schlank – wer kennt dieses Klischee nicht? Auf dunkle Nuancen muss man doch auch ständig zurückgreifen: Helle Röcke oder Hosen können guten Gewissens angezogen werden! Statt große, plakative Prints sollten kurvige Frauen lieber kleinere Muster wie dezente Polka-Dots oder Millefleurs wählen.

+ Schnitte & Stoffe +

Die Zauberformel hier lautet: Empire-Schnitt. Diese Modelle sind nicht auf Taille gearbeitet, sondern unterhalb der Brust angesetzt. Die Oberweite wird somit akzentuiert und eine ausgeprägte Mitte gekonnt kaschiert. Weil die A-Linien-Form um den Bauch herum locker sitzt und nicht einengt, ist sie optimal. Dicke und starre Stoffe sollten eher vermieden werden, lieber auf weiches oder fließendes Material setzen – das lässt die Kurven im besten Licht aussehen!

Mit-der-richtigen-Kleidung-die-K-rpermitte-kaschieren1+ Hosen +

Weil eine harmonische Silhouette quasi den Bauch halten ohne ihn einzuengen, eignen sich hoch geschnittene Hosen äußerst gut, um sie zu erzeugen. Während der Bund nicht zu tief sitzt, ist der Boot-Cut bei Jeans eine beliebte Variante, denn dieser Schnitt streckt den gesamten Unterkörper – ideal!

+ Oberteile +

Zu Shirts und Tuniken mit V-Ausschnitt greifen am besten, um den Blick des Betrachters weg von der Körpermitte zu lenken. Weil die durchgehende Knopfleiste wie eine Gerade aussieht und somit optisch schmälert, sind Hemdblusen ebenfalls eine gute Auswahl. Ein Fan von weiten Oberteilen? Nur zu! Aber Vorsicht: Der Schnitt sollte nicht sackartig sein. Am besten mit schmalen Hosen oder Leggings assoziieren diese Modelle.

+ Jacken & Mäntel +

Schmale Schultern, stark tailliert und nach unten hin leicht ausgestellt: der Trenchcoat. Auf der sicheren Seite liegt man mit diesem Mantel nicht nur modisch, sondern macht dazu auch noch eine tolle Figur! Westen sind außer taillierten Blazern und Jacken eine gute Auswahl. Jedoch ist es wichtig, dass die Weste offen bleibt und nicht über dem Bauch zugeknöpft wird.

post

Styling-Tipps für Frauen mit großer Oberweite

Hier gibt es Ihnen Styling-Tipps für Frauen mit großer Oberweite. Lesen Sie nun weiter.

+ Stoffe & Schnitte +

Das richtige Styling beginnt bei der Auswahl der Textilien! Glänzende Stoffe wie Satin reflektieren das Licht und vergrößern die Oberweite optisch. Dicke Materialien wie Grobstrick und Samt haben denselben Effekt. Hier sind Flanell, Kaschmir, Jersey oder Baumwolle die bessere Option – sie sind weich zur Haut und tragen nicht auf. Fingerspitzengefühl ist bei der Auswahl der Schnitte gefragt: Oversize-Shirts und weite Pullis lassen die Körperlinie fülliger aussehen und sollten gegen körpernah geschnittene Oberteile eingetauscht werden. Figurnahe Modelle dürfen allerdings weder einschnüren, noch die Brust nach oben drücken. Längsnähte, Kleider mit asymmetrischem Schnitt und spitze Kragen sind eine weitere tolle Option. Bei einer großen Oberweite sollte bei Abendkleidern auf Kleider mit asymmetrischem Schnitt und Etuikleider gesetzt werden.

Styling-Tipps-für-Frauen-mit-gro-er-Oberweite1+ Jacken & Mäntel +

Ohne Zweifel: Bei großem Busen ist eine tief geschnittene und einfach geknöpfte Jacke der ideale Begleiter. Gerade im Brustbereich tragen doppelreihige Modelle gerade im Brustbereich und lassen den Oberkörper voluminöser erscheinen.

+ Blusen +

Mit einer großen Oberweite hat man alles richtig gemacht, falls Blusen zu den Favoriten im Kleiderschrank zählen. Vor allem einfarbige Modelle in Designerqualität wirken äußerst gut! Es gibt nichts mehr zu beanstanden, wenn sie locker und leicht tailliert sitzen. Kleiner Tipp: Denn das sieht wie eine teilende Gerade, die gleichzeitig noch die Schultern schmälert, lassen die oberen Knöpfe aufgeknöpft.

<b>+ Hosen +</b>

Bei üppigem Busen sehen gerade geschnittene, weite Hosen sehr harmonisch aus – Daher sind Marlenehosen sehr ideal! Enge Röhrenjeans hingegen akzentuieren eine dominante Oberweite eher unvorteilhaft. Da man dem Figurtyp V zugeordnet werden kann, sollte generell bei großen Größen eher auf eine sehr enge Hose gegeben werden, außer man besitzt schlanke Beine.

+ Ausschnitte +

Statt Rundhals lieber einen schmalen V-Ausschnitt wählen. Er streckt den Oberkörper, der Hals wird optisch verlängert und das Dekolleté hübsch in Szene gesetzt. Eine Frau sollte ruhig ihre Proportionen verschönern und ihre weiblichen Formen akzentuieren! Vor allem bei verführerischer Abendmode sollte das beachtet werden.

post

Das kleine Schwarze für verschiedenen Anlass trägt – Tipps

Man irrt sich, wenn er dachte, dass das kleine Schwarze zu besonderen Gelegenheiten oder nur am Abend angezogen werden kann! Aber wie das Kleid auf sonstigen Feierlichkeiten oder Hochzeiten äußerst gut ankommt? Hier gibt es Ihnen Tipps und Tricks.

+ Das kleine Schwarze Alltag

Bei einer Shoppingtour oder im Cafémit der Freundin gilt selbstverständlich auch: bequem muss es sein! Hier sollten Schuhe mit komfortablem Keilabsatz, Ballerinas oder Sneakers assoziiert werden. Dazu ein farbliches Tuch und eine lässige Jeansjacke als Eyecatcher – fertig ist der Look für jeden Tag!

+ Das kleine Schwarze für besondere Anlässe

Das kleine Schwarze ist bei Feierlichkeiten wie die Kommunion des Neffen, der 80. Geburtstag der Großmutter oder die Hochzeit der besten Freundin immer die richtige Auswahl. Man sollte folgende Tipps beachten, damit man allerdings nicht wirkt, als ob man gerade von einer Beerdigung kommt:

Das-kleine-Schwarze-für-verschiedenen-Anlass-tr-gt---Tipps1– Blickdichte Strumpfhosen (keine Wolle!)

– Gürtel tragen (äußerst breit oder sehr schmal)

– Keine XXL-Bags (es empfiehlt sich eine schlichte Clutch zum Kleid)

– Farbliche Akzente setzen (Handtasche oder Pumps in Knall- oder Metallicfarben wie Gold und Silber)

– Trotzdem nicht überladen, weniger ist mehr!

+ Das kleine Schwarze im Büro

Denn das kleine Schwarze macht sich auch am Arbeitsplatz hervorragend, sollten biedere Blusen und Hosenanzüge schon längst aus dem Kleiderschrank verbannt sein. Jedoch sollte man immer darauf achten, dass es nicht zu sexy aussieht – hier lautet knielang und wenig Dekolleté die Devise. Dazu einen camelfarbene Accessoires und figurbetonten Blazer – und ab an die Arbeit!

+ Das kleine Schwarze an der Uni

Im Studium sollten Äußeres vor allem bequem sein! Bei einem langen Tag benötigt keiner an der Uni Kleidung, die zwickt, und Schuhe, die drücken. Wie man hier sehen kann, kann man auch zum kleinen Schwarzen Sneakers anziehen. Wichtig ist, den sportlichen Look mit ein paar eleganten Accessoires, wie beispielsweise einem blumigen Schal, einen Hauch von Eleganz zu verleihen. Dazu passt eine College-Tasche, in der alle wichtigen Unterlagen Platz haben.

+ Das kleine Schwarze auf der Party

Das Kleid darf für die Party ruhig figurbetont und etwas knapper sein. Beim einem solchen Partyoutfit sind Accessoires wie auffälliger Schmuck, eine Leder-Clutch oder filigrane Haarreifen ein Muss.

post

Beach Waves selber machen – so geht’s

Beispielsweise im Beach-Club oder im Stadtcafé machen Sie damit eine gute Figur.

Beach Waves selber machen mit Glätteisen

Was Sie benötigen: Glätteisen, Haaröl, Salzspray und Kamm,
Feuchten Sie trockene Haare leicht an und kämmen glatt. In die Längen geben Sie Salzspray und kämmen vorsichtig durch. Wie frisch vom Strandurlaub sehen die Haare durch das Salz aus und der typische Surfer-Look entsteht. Nun teilen Sie Haare ab und flechten. Zöpfe zwirbeln und mit einem Glätteisen ‚anwärmen‘. Nun drehen Sie vorsichtig auf und kämmem Sie mit den Fingern durch die Haare. Zum Schluss sprühen Sie noch einmal ein wenig Salzspray in das Haar und kneten mit den Fingern ein. In die Spitzen geben Sie für ein glänzendes Finish ein wenig Haaröl. Fertig! Beach Waves sollen nicht perfekt wirken, sondern etwas verzaust und wuschelig aussehen!

Beach-Waves-selber-machen---so-geht's1Beach Waves selber machen ohne Hitze

Sie wollen Ihnen die sommerlichen Beach-Waves selber machen, dabei allerdings auf Hitze ganz geben? In das noch feuchte Haar sollten Sie dann Salzspray geben. In der Mitte teilen Sie nun die Haare und zwirbeln die Zöpfe. Dann stecken Sie wie eine Milchmädchen-Frisur oben hoch. Dann lufttrocknen lassen. Sie können etwas Haaröl in die Sitzen geben, falls die Haare einigermaßen trocken sind. Für dünne Haare ist die Methode äußerst empfehlenswert.

post

Viele dezente Frisuren für verschiedene Haarlänge

Hier gibt es Ihnen Tipps, mit denen Sie einfache und schnelle Frisuren erhalten können.

Wandelbare & schnelle Frisuren für kurze Haare

Freche Kurzhaarfrisuren sind schön anzusehen und man glaubt es kaum: unglaublich variabel! Sie zaubern beispielsweise den lässigen Boho-Look mit einem Haarband und wenigen Handgriffen. Bis alle Haare eingerollt sind, einfach Haarband anlegen, Haare von unten durch das Band ziehen und die super romantische und schnelle Frisur ist fertig.

Beispielsweise Duttfrisuren mit geflochtener Partie am Hinterkopt sind weitere schnelle Frisuren-Ideen für den Alltag. Auf den ersten Blick sehen so die Haare unglaublich süß und feminin aus, aber Sie verlehen dem Look eine coole Note durch das strenge Flechtwerk.

Sie sollten auf dem Ausschau nach schnellen Frisuren mit rockiger Note? Danach stylen Ihnen einen coolen Fake-Sidecut: Dazu die Haare mit Bobby-Pins an einer Seite ganz eng am Kopf anlegen und mit etwas Haarspray fixieren. Die andere Seite leicht toupieren – so entsteht mehr Volumen.

Viele-dezente-Frisuren-für-verschiedene-Haarl-nge1Schnelle Frisuren für mittellanges Haar

Besitzen Sie mittellanges Haar und sind auf dem Ausschau nach neuen Looks? Kein Problem! Sowohl für den Alltag als auch für einen gelungenen Abend zeigen wir Ihnen schnelle Frisuren. Wie wäre es beispielsweise mit ‚Beach Waves’? Kriegen Sie den Surfer-Look mit diesem simplen Trick hin: Einfach Salzspray in die Haare geben, flechten und mit einem Glätteisen ‚anwärmen‘. Kurz abkühlen lassen und den geflochtenen Zopf lösen.

Schnelle Frisuren für lange Haare

Da hat man nun nach Jahren voller Geduld seine Traumlänge erreicht, aber was soll man mit den Haaren nun anfangen? Oft langweilig sind die gängigen Langhaarfrisuren wie beispielsweies Pferdeschwanz und Dutt. Ein Tipp für den Sommer: schnelle Frisuren mit Haarbändern und Tüchern. Sie wirken nicht nur sommerlich frisch, sondern sind auch ganz einfach nachzumachen.

Auch Flechtfrisuren, die streng geflochten bürotauglich und im Undone-Look ideal für einen lässigen Abend im Club sind, sind zauberhafte Alternativen.

post

Besonders frische Sommerfrisuren richtig stylen – Tipps

Unter der langen Haarpracht wird es schnell heiß, falls die Sonne sich von der schönsten Seite zeigt. Hier gibt es Ihnen Tipps, mit denen Sie auch im Sommer einen kühlen Kopf bewahren können.

Sommerfrisuren mit Tüchern

Haben Sie keine Lust auf langweilige Frisuren? Dann setzt Akzente ins Haar und sorgt so für einen sommerlich-frischen Wind. Nehmt dazu ein dünnes und langes Tuch (äußerst schön sind Seidentücher) und flechtet es in euer Haar ein.

Erfrischende Sommerfrisuren mit Tüchern für lange Haare

Farbenfrohe Tücher sind passend zu dem 70er-Modetrend wieder in. Paisley-, Animalprint oder Polka-Dots: Für einen neuen Look sorgen sie herrlich vielseitig im Handumdrehen. Auch bei den Sommerfrisuren mischt dieser Trend als Mode-Favorit mit. Eine neue Styling-Möglichkeit in dieser Saison: als Kopftuch gebunden! In diesem Sommer werden Haare beeinflusst von den Festival-Looks mit Tüchern hochgebunden. Ob raffiniert in Flechtfrisuren oder als modisches Accessoire zu einer Duttfrisur eingearbeitet – bei den Sommerfrisuren für 2015 setzten bunte Tücher Farbakzente. Achtet beim Einkauf der Tücher darauf, dass sie aus einem leichten Material, wie beispielsweise Seide oder Baumwolle, sind. Die Tücher sollten auch nicht allzu groß sein, sonst sieht der Kopf schnell ‚überladen‘ aus.

Besonders-frische-Sommerfrisuren-richtig-stylen---Tipps1Elegante Sommerfrisuren mit Haarband

Suchen Sie nach einer Frisur, die unkompliziert und perfekt zum Ausgehen ist? Sie haben danach sie hier gefunden! Ihr benötigt nur ein Haarband und schon sind eure Haare ausgeh-tauglich. Um schöne Sommerfrisuren sowohl für kurze Haare als auch für lange Haare zu kreieren, eignen sich Haarbänder super.

Elegante Sommerfrisuren für den Abend

Sind Sie auf dem Ausschau nach stylischen Sommerfrisuren für den Abend? Dann probiert Looks mit Haarbändern aus. Sie ermöglichen verschiedene Tragevarianten und sind ein besonderer Hingucker auch für den Abend.

Zu guter Letzt wünschen wir uns herzlich, mit diesen Tipps Sie sehr gut helfen können! Darüber hinaus hoffen wir, Sie viel Spaß bei uns machen! Alles Gute!

post

Manga-Frisuren macht Träger stylish und auffällig

Hierzulande sind die japanischen Comics ganz beliebt. Besonders die auffälligen Frisuren sowie der ansprechende und besondere Look werden häufig kopiert.

Was die Haarfarbe verrät

Jedoch kommt es bei Manga-Frisuren nicht nur auf das perfekte Styling der Haare an. Die Haarfarbe signalisiert die Charakterzüge der jeweiligen Figur.

Oftmals sind schwarze Haare bei den Helden zu sehen, welche eher zurückhaltende und schüchterne Züge signalisieren. Weiß hingegen steht für äußerst mächtige Charaktere. Blaue Haare signalisieren ein schüchternes und zurückgezogenes Verhalten, Loyalität und Einsamkeit. Ebenfalls senden grüne Haare loyale Signale aus, diese Charaktere sind darüber hinaus rücksichtslos.

Bei weiblichen Manga-Figuren ist eine violette Haarfarbe oftmals zu sehen. Diese Farbe steht für verführerische, geheimnisvolle und vornehme Charakterzüge. Auch natürlich vorkommende Haarfarben senden Signale. Blond steht für verzogen und arrogant, allerdings auch unschuldig und süß. Oftmals haben eigenständige Figuren und Versager braunes Haar. Charaktere welche kluge und temperamentvolle Züge zeigen doch auch einen sturen und mächtigen Eindruck machen haben rote Haare.

Neben dem Styling sollte man also auch auf die passende Haarfarbe achten, um eine perfekte Manga-Frisur zu kreieren.

Manga-Frisuren für lange Haare

Mehrere Möglichkeiten gibt es bei längeren Haaren diese zu einer Manga-Frisur zu stylen. Zwei Zöpfe sind äußerst häufig zu sehen, welche an beiden Seiten weit oben am Kopf sitzen. Diese können zu vielen Locken verarbeitet werden oder glatt bleiben.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Haare offen zu lassen und lediglich 2 Strähnen vorne abzuteilen und daraus separate Zöpfe zu gestalten. Zum Abschluss sollte kein Haarspray und nur Glanzspray benutzt werden, wenn für mehr Volumen Haarteile benutzt wurden.

Als Accessoires bieten sich ebenfalls Haarbänder und Diademe an sowie Haarschmuck und –spangen mit Schmucksteinen, Glitzer oder äußerst kitschigen und auffälligen Motiven.

Manga-Frisuren für kurze Haare

Als Ausgangshaarschnitt für eine Manga-Frisur sollte ein asymmetrischer Pony geschnitten werden. In die Haare wird nun ausreichend Schaum gegeben und das Haar über Kopf geföhnt. So entstehen Igelsträhnen, welche nun nur noch in Form gelegt werden müssen. Dann wird der Pony zu Fransen in Form gezupft.

Für den perfekten Look müssen Manga-Frisuren künstlich glänzen. Also zum Abschluss mit Glanzspray und Haarlack sollte die Frisur überzogen werden.

Diademe oder Haarbänder sind mögliche Accessoires für kurzhaarige Manga-Frisuren.